Mai16

Kinder pflanzen Pizza im Garten. Aktion Hanau blüht.

Kategorie // Aktuelles

Kinder pflanzen Pizza im Garten. Aktion Hanau blüht.
Eine besondere Forscherwoche erlebten die Kinzigfrösche vom 16.5 bis 21.5.
Sie nahmen an einem Kooperationsprojekt des Hanauer Umweltzentrums und der Kathinka-Platzhoff-Stiftung teil: "Hanau blüht".
Die Kinder waren eingeladen ihr Lieblingsessen selbst anzupflanzen, Kräuter kennenzulernen, Tomaten wachsen zu lassen und Pizza selbst zu backen.
Im Vorfeld waren dazu im Kindergarten verschieden Experimente gemacht worden. Um herauszufinden, wie die Umgebungsbedingungen das Pflanzenwachstum beeinflussen, wurden Pflanzensamen gesetzt und drei unterschiedlichen Szenarien ausgesetzt:
- ohne Licht
- ohne Wasser
- ohne Erde 
So hatten die Kinder die Möglichkeit ihre Setzlinge zu beobachten und hautnah zu erfahren, dass alle drei Komponenten zum Pflanzenwachstum notwendig sind. Damit waren alle Kinder ideal auf die anstehende Projektwoche vorbereitet. Die Projektwoche umfasste drei Termine.



Am ersten Projekttermin erhielten die Kinder viele spannende Erklärungen zum Thema Blütentreffpunkt für Insekten, Eigenschaften und Fuktionen der Bienenstaaten.
Am zweiten Termin wurden gemeinsam Kräuter gesammelt und die selbsgebackene, eigene Pizza belegt. Die schmeckte natürlich besonders lecker. 
Zum dritten Termin kamen die Projektförderer der Stadt und der Stiftung in den Kindergarten um gemeinsam mit den Kindern Salat, Zucchini und Basilikum in großen Tontöpfen anzupflanzen. Diese zieren jetzt den Eingangsbereich der Kinzigfrösche und können von Eltern und Besuchern bestaunt werden.

Aktuelles

Termine