Mario Witt

Mario Witt

Mein Name ist Mario Witt und ich arbeite als Erzieher und Integrative Fachkraft bei den Kinzigfröschen.

Ich habe eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher absolviert und im Jahr 2014 abgeschlossen.

Auch davor war ich schon Teil der Kinzigfrösche, da ich mein erstes Praktikum der Ausbildung zum Sozialassistenten  und mein Anerkennungsjahr zum Erzieher in der Einrichtung absolviert habe.

Seit 2014 arbeite ich als ausgelernter Erzieher in der Einrichtung und genieße die Arbeit innerhalb dieser sehr. Das freundschaftliche und familiäre Klima das zwischen Kindern, Eltern und Eriehern vorherrscht ermöglicht uns Erziehern eine gute Beziehung zu den Kindern.

Zu meinen persönlichen Stärken gehören vorallem Geduld und aufmerksame Beobachten. Ich rede gerne mit den Kindern und höre diesen zu. Bei Problemen finde ich gemeinsam mit den Kindern eine Lösung. 

Durch meine körperliche Fitness fällt mir das Toben und Spielen mit den Kindern leicht. Die Planung und Durchführung der wöchentlichen Turnstunde macht mir besonders viel Spaß. 

Meine Qualifikation als Integrativkraft hat mich zum Erlernen und Nutzen der Gebärden gebracht. Ich konnte im Laufe der Zeit beobachten, dass der Nutzen der gebärdenunterstützte Kommunikation für alle Kinder große Vorteile mit sich bringt. Besonders für den Spracherwerb der kleinsten Frösche sind Gebärden im täglichen Gebrauch eine große Unterstützung. 

Der Beruf des Erziehers erfüllt mich und ich bin froh in den Kindergarten  Abwechslung und Förderung durch lernen und spielen zu bringen. 

In der Vorbildrolle des männlichen Erziehers gebe ich den Kindern wichtige Werte für ihre Zukunft mit. 

Ich freue mich darauf Sie kennen zu lernen!

Fortbildungen in meinem beruflischen Werdegang:

° Staatlich anerkannter Erzieher                                                    
° Kiphard                                                                                       
° Erste Hilfe am Kind       
°Basiswissen Integration/Inklusion behinderter und von Behinderung bedrohter Kinder                                     
°Gesunde Zähne - Schönes Lachen für eine chancenreiche Zukunft                 
°Erste Hilfe am Kind          
°Einführung in die gebärdenunterstützte Kommunikation
°Interne Fortbildung: Thema: Bildungs- und Lerngeschichten, Erstellen eines Portfolios
°Interne Fortbildung: Einführung in die Psychomotorik
°Jolinchen Teil 1
°Makaton


Aktuelles

Termine